Kissen gegen das Schnarchen – was ist ein Anti-Schnarch-Kissen?


anti snoring pillowHeute gibt es ja wirklich viele Angebote, die dabei helfen sollen, gegen das Schnarchen vorzugehen. Eines dieser Angebote ist ein spezielles Kissen, das im Handel ganz einfach gekauft werden kann. Das Anti-Schnarch-Kissen ist so konzipiert, dass es die nächtlichen Laute deutlich reduzieren soll. Wie kann ich aktiv gegen Schnarchen vorgehen?

Wie kann ein Anti-Schnarch-Kissen funktionieren?

In erster Linie stellt man sich natürlich die Frage, wie genau das Kissen eigentlich funktionieren sollen. Viele Menschen schnarchen vor allem dann, wenn sie auf dem Rücken liegen. In dieser Position ist der Weg für den Luftaustausch oft zumindest zu Teilen versperrt, so dass es zu dem bekannten Schnarchgeräusch kommt. Wer auf der Seite liegt, der hat bessere Chancen, gegen das Schnarchen anzugehen. Allerdings weiß man von sich selbst, dass beim Schlafen die Position nicht beeinflusst werden kann – zumindest nicht ohne die richtige Hilfe.

Das Anti-Schnarch-Kissen ist so konzipiert, dass es ein Drehen auf den Rücken verhindert. Je nach Modell wird hier meist mit einem Luftdruck gearbeitet, mit dem das Kissen in der Höhe verstellt werden kann. So soll die Seitenlage deutlich stabilisiert werden. Sowohl der Kopf als auch der ganze Körper rollen zur Seite und sind geschützt davor, sich wieder auf den Rücken zu drehen. Nur mit einer guten Schlafposition ist auch eine Grundlage für einen schnarchfreien Schlaf gelegt.

Hinweis: Oft kann es auch schon ausreichen, sich nicht unbedingt ein spezielles Anti-Schnarch-Kissen zu kaufen, sondern einfach in ein Kissen zu investieren, das etwas höher ist. So wird der Kopf höher gelagert und das Gaumensegel kann nicht mehr so einfach den Weg versperren, was dann nämlich zum Schnarchen führt. Die Hochlagerung des Kopfes ist also ebenfalls eine Möglichkeit für die Entlastung des Körpers.

Die Vor- und Nachteile von einem speziellen Kissen

Ein Anti-Schnarch-Kissen bringt durchaus viele Vorteile, aber auch Nachteile mit sich. Beide Seiten sind hier in der Übersicht zusammengefasst:

+ Durch den begünstigten Seitenschlaf ist das Kissen vor allem für Schläfer geeignet, die in der Nacht den Mund geöffnet haben

+ Das Kissen ist besonders einfach in der Anwendung und bedeutet keinen zusätzlichen Aufwand

+ Es braucht nicht viel Zeit, um sich an das Kissen zu gewöhnen

  • nur für Personen geeignet, die gerne auf der Seite schlafen
  • möglicherweise kein optimaler Ersatz für das Lieblingskissen

Wer kann von dem Anti-Schnarch-Kissen profitieren?

 

Das Anti-Schnarch-Kissen ist nicht für jeden Betroffenen geeignet. Gut ist es vor allem für Menschen, die gerne grundsätzlich ihren Schlaf verbessern wollen und in erster Linie vor allem dann schnarchen, wenn sie auf dem Rücken liegen und den Mund offen haben. Rund 90% der Betroffenen, die sich für eines der Kissen entscheiden, merken eine Verbesserung. Der Vorteil ist: Wenn das Schnarchen nachlässt, dann ist auch der Schlaf wieder effektiver. Dennoch sollte das Kissen selbst nicht als ein Allheilmittel angesehen werden. Es ist eher eine Ergänzung für eine Umstellung beim Lebensstil und auch für die Mittel, die möglicherweise durch den Arzt empfohlen werden, wenn dieser in Bezug auf die Problematik bereits in Anspruch genommen wurde.

Es gibt verschiedene Angebote für Anti-Schnarch-Kissen, so dass sich hier ein Vergleich durchaus lohnen kann.

Save

Save